Skip to content

“Antifragilität” von Nassim Taleb: Größenwahnsinnig und toll – Wirtschaft – Süddeutsche.de

Der Maniker, um den es geht, heißt Nassim Nicholas Taleb, und sein Opus Magnum mit dem Titel “Antifragilität” ist in diesen Tagen auf Deutsch erschienen. Es ist, ganz unbescheiden, eine Theorie von allem. Und doch keine Weltformel, weil die Welt ja unverständlich ist und daher auch Nassim Taleb nur weiß, dass er nichts weiß – das weiß er seiner Meinung nach allerdings deutlich besser als alle anderen.

Wie kommt einer dazu, ein derart größenwahnsinniges – und, das sei hier schon mal gesagt – auch irgendwie großartiges Buch zu schreiben? 688 Seiten! Plus weitere Info auf fooledbyrandomness.com! Inklusive frei erfundener “sokratischer” Dialoge mit Fat Tony aus Brooklyn. Und dann dieser obskure Titel: “Antifragilität” – ein Irrsinn.

via “Antifragilität” von Nassim Taleb: Größenwahnsinnig und toll – Wirtschaft – Süddeutsche.de.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*